Propósitos de año nuevo (Artículo en Alemán)

Neujahrsvorsätze   Im Allgemeinen bedeutet neues Jahr neue Vorsätze. Lass uns den konkreten Kontext sehen: wir sind überwältigt von Begeisterung, aber glücklicherweise haben wir die großen Weihnachtensessen überstanden! Dann beginnen wir nochmal mit den neuen Vorsätzen: -Eine Sprache lernen (oder definitiv lernen?). Die meisten Leute wählen Englisch, da die Sprache von Shakespeare die häufigste verwendete Sprache weltweit ist (siehe unten P.S.1) -Fit bleiben: nach den “Essenskomas” zu Weihnachten triumphiert wieder die Tyrannei der Werbung. Dann schlagen wir vor, mindestens zweimal pro Woche ins Fitness-Studio zu gehen. Das Ziel ist einige Kilo schnell abzunehmen, etwas nicht unmöglich, aber man muss eine großartige Konstanz haben, so werden wir noch nach zwei Monaten in die Muckibude gehen? (P.S.2) Andere typische Vorsätze für neues Jahr sind: Geld sparen, weniger Alkohol trinken, mehr Zeit mit der Familie verbringen, usw. Als Geständnis möchte ich euch meine Neujarhsvörsatze unten mitteilen: -300 neue Wörter auf Chinesisch lernen. Ich habe vor einigen Jahren die Sprache der Han geheiratet. Einerseits denke ich manchmal, dass Chinesisch und Gemeinschaftsleben gegensätzlich sind. Andererseits sind öfter meine Freunde müde, wenn ich sage: “Ich soll ein bisschen Chinesisch üben, deshalb können wir uns nicht treffen, es tut mir leid…”. -Deswegen möchte ich dieses Jahr mehr Zeit mit den Freunden verbringen. Zweifellos ist Freundschaft eine grundlegende Säule des Lebens, oder? -Weniger Kaffee trinken. Kaffee ist meine tägliche Droge, warum soll ich lügen? (P.S.3) -Seit zwei Monaten versuche ich Russisch zu lernen und trotz der Schwierigkeiten möchte ich mit dieser Sprache weitergehen (P.S.4) -Mein Buch über die deutsche Sprache fertig machen. Das ist wirklich ein anregendes Projekt für mich, das Ziel ist: wie kann man Deutsch...

New Year´s Blog – How it is traditionally celebrated in our countries

New Year’s blog Welcome back to Elite where we wish you a Happy New Year! 2018; the year of the dog, back to work we go where we run in arms open wide to our good old friend, English grammar…. But don’t worry, we’ll try not to delve into too much grammar this week. After a nice holiday of overindulging on chocolate, turkey and alcohol, our brains need some time to kick back into gear. With all the craziness leading up to Christmas, we all need another holiday to get over the last. Leading up to the Christmas holidays, we celebrated with our Spanish family by cooking them a traditional British roast dinner and doing Secret Santa. We then joined in on Spanish tradition and bought a lottery ticket considering El Gordo is the biggest in the world. We were astonished by the unusual draw, there was only so much of the children’s singing we could listen to. Luck didn’t go our way, maybe we should have followed the different superstitions such as rubbing our ticket against a pregnant woman’s belly or a bald man’s head. But whilst we didn’t become millionaires, we did happen to win the Christmas hamper from Silsi’s El Pati, so party at ours! Then for our two-week holiday we all chose to go back home to wet and dreary England but to our loveable friends and family whose meetings were well overdue. Christmas and New Year’s is all about spending time with the people that matter, and this was the perfect pick up for us all, whilst being spoilt by our parents as we...

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies. Pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies